"Der Stellung bewusst, treu der Pflicht, wachsam und gerüstet"

Foto: Bundesheer/Gerhard SIMADER
Foto: Bundesheer/Gerhard SIMADER

Foto: Bundesheer / Helmut Steger
Foto: Bundesheer / Helmut Steger

Kommandoübergabe des Militärkommandos Salzburg

Am 14. August wurde die Kommandoübergabe an den neuen Militärkommandanten von Salzburg, Brigadier Mag. Anton Waldner, beim Standortkasino in der Schwarzenbergkaserne feierlich durchgeführt.

Auch die Unteroffiziersgesellschaft Salzburg nahm bei diesem Festakt mit einer Abordnung, bestehend aus dem Präsidenten Vzlt Vitus Thaler, dem Fahnentrupp der UOGS und dem Fahnentrupp der Zweigstelle MRP/UOGS teil.

 

Der August war ein sonniger Monat, aber am Vortag ging ein schweres Gewitter über Salzburg nieder und es regnete sich ein. Somit begann die Wetterlotterie und die Entscheidung „Nässeschutzjacke - ja oder nein“ wurde kurz vor dem Festakt auf „nein“ entschieden. Die geladenen Gäste waren im Zelt, die angetretenen Abordnungen standen aber im Freien. Doch zum Beginn des Festaktes öffnete der Himmel seine Schleusen und beim Abschreiten der Front goss es wie aus Kübeln.

Die Kommandoübergabe an Brigadier Mag. Anton Waldner erfolgte durch den militärisch Höchstanwesenden Generalleutnant Mag. Franz Reißner.

Der neue Militärkommandant erwähnte in seiner Ansprache, dass es bei seiner Hochzeit beim Verlassen der Kirche ebenfalls geregnet hat. Daher könne man den Regen als gutes Omen deuten. Weiteres gab er auch zu bedenken, dass wir in einem wunderbaren Land leben, welches mit allen Mitteln zu schützen ist.

Der Landeshauptmann von Salzburg Dr. Wilfried Haslauer ging in seiner Rede ebenfalls auf den Regen ein. Er sagte, dass dadurch Brigadier Waldner seine erste Assistenzleistung erbracht habe indem er ihm ein Tuch zum Abtrocknen gereicht hat.

Die historischen Landwehrschützen Wals schossen zu Ehren des neuen Militärkommandanten einen dreifachen Salut mit ihrer Kanone.

Dem neuen Militärkommandanten wünschen wir viel Erfolg bei den neuen Herausforderungen und gutes Gelingen bei Allem was noch kommt.

 

Beim Festakt wurde auch Oberst Pritz, der interims mäßig mit der Führung des Militärkommandos betraut war, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Ihm wünschen wir vor allem Gesundheit und viele angenehme und freudige Tage im Kreise seiner Familie.


!Achtung!
Terminverschiebung UOGS - Schießen wegen

EU-Ratsvorsitz


Einladung zum 12. Schießwettberwerb der UOGS - NEUER TERMIN!!!

Die UOGS und das MilKdo "S" laden zum 12. Schießwettbewerb am 12. Oktober von 09:00 bis 15:00 auf dem neu renovierten Schießplatz in Glanegg ein.

 

2 Bewerbe stehen zur Auswahl:

  1. Schießwettbewerb
  2. Marsch mit anschließendem Schießwettbewerb
Download
Einladung Schießen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.8 KB
Download
Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.6 KB


Invitation to the "12. firing competition" or "march and firing competition" - NEW DATE!!!

The NCO-Association and the Provincial Military Command of Salzburg organize on Oct. 12th  2018 the twelfth firing competition.

 

Exercises:

  1. firing
  2. march and firing

 

Download
Invitation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.7 KB
Download
Registration.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.6 KB


Die neuen Tanztermine sind fixiert

Aufgrund des großen Interesses bieten wir gerne weitere Termine an!

So. 24.06.18 Anfänger/Fortgeschrittene 16:00-18:00 Uhr im Keller UO-Messe.
In den weiteren Wochen ist eine wohlverdiente Sommerpause geplant.

 

Herbst-Termine:

So. 14.10.18 Langsamer Walzer 16:00 - 18:00 Uhr Keller UO-Messe

So. 18.11.18 Cha Cha Cha 16:00 - 18:00 Uhr Keller der UO-Messe

So. 16.12.18 Foxtrott 16:00 - 18:00 Uhr Keller der UO-Messe

So. 20.01.19 Dicofox 16:00 - 18:00 Uhr Keller der UO-Messe

So. 17.02.19 Langsamer Walzer 16:00 - 18:00 Uhr Keller der UO-Messe

So. 17.03.19 Cha Cha Cha 16:00 - 18:00 Uhr Keller der UO-Messe

So. 28.04.19 Foxtrott 16:00 - 18:00 Uhr Keller der UO-Messe

So. 19.05.19 Freie Wahl 16:00 - 18:00 Uhr Keller der UO-Messe

So. 23.06.19 Freiw Wahl 16:00 - 18:00 Uhr Keller der UO-Messe

(Es werden immer in der ersten Stunde die Tänze für Anfänger erlernt (keine Vorkenntnisse erforderlich). In der zweiten Stunde werden dann die verschiedensten Tänze frei getanzt. Es empfiehlt sich für Fortgeschrittene erst in der zweiten Stunde mit zu Tanzen)

Für Fragen usw. stehe ich gerne zur Verfügung

 

OStWm SCHMIED Horst

0650/5428597

horstschmied@gmx.at


Organisation

Hier gibt’s jede Menge Infos zum Vorstand, den Statuten, unserem Leitbild,...

Zweigstellen

Hier erhältst Du Infos von den Zweigstellen

 

Service

Hier gibt’s Infos zum Badeplatz, Zeitungen zum Download, einen Shop,...